In welchem EU Land ist die EU Insolvenz für mich am sinnvollsten? 

Druch unseren Standortvorteil auf Mallorca bevorzugen wir die spanische Insolvenz, 

Wir sind der Meinung das Spanien die besten Vorraussetzungen für ein beschleunigtes Insolvenzverfahren bietet.

Zwar muss in Spanien, anders als bei der EU England Insolvenz oder der Irland Insolvenz eine Quote bedient werden, diese ist aber wesentlich niedriger als die Quote zur Verkürzung in Deutschland (35%)

Für uns ist die EU England Insolvenz wegen der BREXIT Entscheidung ein unkalkulierbares Risiko geworden und in Irland sind die Bedingungen für den Nachweis des Lebensmittelpunktes und das unabdingbare Angestelltenverhältnis, Faktoren die uns zu kostspielig und kompliziert erscheinen. Die meisten unserer Mandanten sind Selbständige und Unternehmer die gerne in ihrem Geschäft tätig bleiben möchten.

Ein Angestelltenverhältnis in London oder Irland einzugehen, ist somit keine Option.

In Spanien hingegen, kann dieser als Freiberufler (Autonomo) sein Gewebe anmelden und seiner Tätigkeit aus Deutschland weiter in Spanien nachgehen, lediglich die Rechnungsstellung ändert sich auf das in Spanien angemeldete Gewerbe.

 

Muss ich mich in Deutschland abmelden? 

Sobald Sie sich in Deutschland abmelden und in Spanien anmelden und keine Adresse mehr in Deutschalnd haben ist der spanische Staat für Sie zuständig. 

Alle besherigen Gläubiger haben nun nicht mehr die Möglichkeit, Mahnbescheide an Sie in Deutschland zuzustellen sondern können nur noch unter Nutzung des europäischen Vollreckungsbescheides im Ausland bei Ihnen vollstrecken. 

Dies ist sehr komliziert und ausserdem sehr teuer, somit haben Sie Zeit gewonnen die Sie in Ruhe zum Umzug nach Spanien nutzen können. Alle Anmeldeprozeduren führen wir mit Ihnen gemeinsam in den ersten Wochen durch. Sie sind natürlich weiterhin deutscher Staatsbürger nur einer der permanennt im Ausland lebt und dort auch steuerlich gemeldet ist.

 

Wie sicher ist die Insolvenz auf Mallorca, gibt es eine Garantie oder Ablehnungen?  

Wir haben die letzten 5 Jahren nur vereinzelt, Ablehnungen eines Verfahrens auf Mallorca erhalten aber nur im Zusammenhang auf den Lebensmittelpunkt.

In jedem Mandantengespräch weisen wir mehrmals ausdrücklich darauf hin das das Insolvenzverfahren ein gerichtliches Verfahren ist und kein Spiel. Der Spanische Staat gibt Ihnen die Möglichkeit komplett zu entschulden, der Richter möchte aber sicher gehen das Sie nicht nur wegen der Insovenz  (Insolvenztourismius)sondern sich wegen Ihrem sozialen, berfulichem Lebensmittelpunkt in Spanien aufhalten.

Deswegen ist ist dieser Punkt der wichtigste von allen. Mieten Sie sich eine Wohnung alleine oder mit Ihrem Lebenspartner, Arbeiten Sie, nehmen Sie am Leben teil und dokumnetieren dies, dies alles ist ein wichtiger Indikator zur Durchführung einer Insolvenz.

 

Wie gehe ich mit meinen Gläubigern um, wie reagiere ich?

In den ersten Wochen, geben wir die Empfehlung sich erst um die Abmeldung/ Anmeldung zu kümmern (NIE Nummer Spanische Steuernummer,Sozialversicherungsnummer,Krankenversicherung, Residencia, Sozialversicherung, Bankkonto, etc.).

Danach teilen wir im Regelfall, in einem Anschreiben den Gläubigern mit, dass Sie Ihren privaten und geschäftlichen Lebensmittelpunkt nach Spanien verlagert haben und somit auch alle schreiben an die spanische Meldeadresse zu senden sind.

Unteranderem werden die Glüugiger in diesen Anschreiben auch gebeten eine aktuelle Schuldenaufstellung inklusive Zinsen und Mahnkosten  zukommen zu lassen damit wir Ihre Unterlagen aktuell zusammenstellen können. Diese werden später auch bei bei Gericht benötigt.

 

Bin ich denn auf Mallorca krankenversichert ?

Selbstverständlich...

Mit der Anmeldung bei der Sozialversicherung und der steuerpflichtigen Anmeldung haben Sie Anspruch auf die Tarjeta Medico, das kostenfreie spanische Gesundheitssystem. Natürlich können Sie für gerige Gegühren (ca. 30-50 Euro)eine private Zusatzversicherung abschliessen die freie Arztwahl und bessere Leistungen als die staatliche anbietet.

 

Welche Verbindlichkeiten werden von der EU Insolvenz nicht erfasst ?

Nach spanischem Recht sind nur solche Schulden von der Restschuldbefreiung ausgeschlossen die unter den Begriff (el fraude) fallen.                                                        Dieser Begriff wird in Spanien für Täuschung, Betrug und

Steuerhinterziehung (da jedoch nur die Strafen)angewand.

In der Regel können Sie davon ausgehen, das Strafen nicht beinhaltet sind , ausserdem ist der Unterhalt für Kinder ausgeschlossen.

 

Welche Verpflichtungen gehe ich innerhalb des Insolvenzverfahrens ein

Wir informieren Sie ausführlich über die Rechte und Pflichten während der gesamten Insolvenzdauer. Die Angaben die Sie über Ihr Vermögen treffen sind bindend und müssen vollständig dargelegt werden. Alle Aussagen die Sie vor Gericht treffen müssen wahrheitsgemäss getroffen werden.

Während der Insolvenzdauer gehen Sie Ihren Geschäften nach und informieren den bestellten Insolvenzverwalter über Veränderungen die Gehalt, Wohnsituation etc, betreffen.

 

Muss meine Familie mitumziehen, sollte ich die Sparche lernen oder soll ich in eine deutschsprachige Nachbarschaft ziehen ?

Wir haben täglich mit dieser Frage zu tun..

Wir haben des öfteren Mandanten in der Kanzlei die eine Insolvenz planan und sich über den wichtigsten Punkt (Lebensmittelpunkt) keine überlegungen gemacht haben.

Wenn sich bei Ihnen in der Reihenhausssiedlung ein neuer Nachbar vorstellt, der weder die Sprache Ihres Landes spricht, Ihren zu verstehen gibt das er alleine und seine Frau weiterhin in einem anderen Land lebt, die Kinder in einem anderen Land zur Schule gehen, dann kommt Ihnen das im wahrsten Sinne "Spanisch" vor. 

Da Richter nunmal ganz normale Menschen sind würden diese ganz genau so empfinden.

Sind Sie geschieden und die Kinder erwachsen spielt das natürlich keine Rolle mehr.

Es gibt eine grosse Diskussion in Deutschland bezuglich Integration, gehen Sie proaktiv an die Sache ran, lernen Sie die neue Sprache geniessen Sie das neue Umfeld, gewinnen Sie Freunde, dass alles trägt dazu bei neue Horizonte zu entdecken und sich ein wenig zu fordern. Lernen hat in der Regel keine negativen Folgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

Getreu unserem Motto: “Nichts Menschliches ist uns fremd!” möchten wir Ihnen über den Erstkontakt eine kostenlose Beratung anbieten. In diesem persönlichen Gespräch können wir gezielter auf Ihre ganz persönliche Situation eingehen und Ihnen daher auch viel individuellere Lösungswege aufzeigen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Unser Büro ist täglich von Montag bis Freitag von           09.00 - 16.00 Uhr erreichbar.

 

REACT New Finance 

Placa de Cort 12/ 2 Stock

07001 Palma

Tel :+34 971 228 712

info@mallorcainsolvenz24.com